Eric O’Neill

Eric O'Neill ist als National Security Strategist bei Carbon Black ein Vordenker für eine Vielzahl von Themen, einschließlich Anti-Terror und nationale Sicherheit. Der praktizierende Anwalt spezialisiert sich auf Anfälligkeitsstudien in Cybersecurity, auf Counterintelligence, Anti-Terror, Untersuchungen bei Wirtschaftsspionage, internationale Untersuchungen sowie auf Beratung bei Sicherheitsrisiken.

Herr O'Neill diente beim FBI als Operative, wo er Schritte gegen Terroristen und fremde Agenten auf der Ebene der nationalen Sicherheit durchführte. Seine Rolle bei der Verfolgung und Verhaftung Robert Phillip Hanssens, des berüchtigtsten Spions der US-amerikanischen Geschichte, wurde zum Thema des Universal-Studio-Films „Breach“, der 2007 erfolgreich in die Kinos kam.

Herr O'Neill gilt weltweit als beliebter Redner und als Expertenquelle für Sicherheitsthemen in Rundfunk und Printmedien.

Hex_Thirds

Mehr Von Experten