Eric Pyenson

Eric Pyenson leitet die Rechtsabteilung des Unternehmens und blickt auf über 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Recht, Unternehmensentwicklung und internationale Angelegenheiten im Technologiesektor zurück. Herr Pyenson wechselte von A123 Systems zu Carbon Black. Er verhalf dem Unternehmen zu seinem Börsengang im Jahr 2009. Bei mehreren Software-Startups im Bostoner Raum entwickelte er die unternehmensinternen Rechtsfunktionen, wozu auch offene Märkte gehören. Dabei leitete er unter anderem einen erfolgreichen Börsengang im Jahr 1996 an. Zuvor diente Herr Pyenson als Operations Officer bei der Central Intelligence Agency, wo er im Anti-Terror-Bereich tätig war. Eric Pyenson hat einen Bachelorabschluss vom Williams College und einen Masterabschluss in International Relations von der University of Sussex in England. Seinen Jura-Abschluss hat er an der Northeastern University School of Law absolviert.

Hex_Thirds

Mehr Von Führungsteam