Patrick Morley

Patrick Morley leitet seit 2007 Carbon Black als President und Chief Executive Officer. Unter seiner Führung avancierte das Unternehmen von einem Startup zum Branchenführer der Endpunktsicherheit der nächsten Generation. Herr Morley leitete im Jahr 2014 die Bemühungen an, Bit9 mit Carbon Black zu vereinen, wodurch die umfassendste Endpunkt-Lösung der Branche entstand. Inzwischen hat Carbon Black etwa 3000 Kunden auf der ganzen Welt, wozu auch 30 der Fortune 100 zählen. Das Unternehmen beschäftigt knapp 800 Mitarbeiter. Patrick Morley schaut auf über 10 Jahre Erfahrung in der Sicherheitsbranche zurück.

Zuvor war er President und CEO der Imprivata Corporation, einem führenden Anbieter in den Bereichen Authentifizierung, Zugriffskontrolle und sichere Kommunikation. Er übernahm leitende Führungspositionen in sechs wagniskapitalfinanzierten Softwareunternehmen, darunter drei mit erfolgreichem Börsengang. Bei Corel leitete er als Chief Operating Officer die allgemeinen Vertriebs-, Marketing-, und Betriebsfunktionen für die Wirtschaftsregionen Nord- und Südamerika, EMEA und Asien. Herr Morley nahm beim Aufschwung, bei der Übernahmestrategie und letztendlich beim Börsengang des Unternehmens entscheidende Führungsrollen ein. Zudem nahm er Management-Positionen in den Firmen Macromedia, Allaire, Rational Software und SQA ein. Patrick Morley erlangte am Providence College einen Bachelorabschluss in Mathematik und Computerwissenschaften.

Hex_Honeycomb

Mehr Von Führungsteam